Auf der ITB Berlin in den neuen Job tanzen

Auf Talentsuche ist Detlef „Dee!“ Soost diesmal auf der ITB Berlin am Sonntag Vormittag, 17. März, im Young Travel Center (YTC). Der 31-jährige Berliner ist der derzeit wohl bekannteste Choreograph, Trainer und Caster von Popgruppen. Für die Sendung „Popstars“ auf RTL II castete er die No Angels und Bro’Sis. Jetzt sucht „Dee!“ für RUF Jugendreisen nach Trainer-Talenten, die im Sommer die erstmals angebotenen „On-Stage-Workshops“ leiten können. 

Diese dreitägigen Kurse, die der Bielefelder Reiseveranstalter in Lloret de Mar, Playa de Aro und Rimini anbietet, setzen sich aus den Bereichen Show und Choreographie zusammen. Am Nachmittag des 17. März sind „Dee!“ und sein Assistent Salvatore dann noch einmal zum Anfassen nahe: Beim „Fun-Tanz-Event“ werden besonders begabte Kids von ihnen auf die Bühne geholt und vielleicht sogar als neue Stars entdeckt. Für beide Events können sich Interessenten unter www.ruf.de anmelden.RUF Jugendreisen holte sich aufgrund der hohen Nachfrage für die Auswahl der insgesamt 15 Trainer mit Detlef „Dee!“ Soost einen Profi in Sachen Tanz und Ausdruck mit ins Boot. So wird dann auch das Casting aussehen. Die Interessenten melden sich im voraus schon für das Casting über die RUF Homepage oder per Telefon an. Dabei wird eine erste Vorauswahl getroffen. Gesucht werden junge Leute ab 21 Jahren, die mindestens vier Wochen Zeit haben und gewisse Basiskenntnisse mitbringen. Das heißt, sie müssen sich gut bewegen und ihre Ausdrucksfähigkeit auch an andere vermitteln können. RUF Jugendreisen wählt die ersten Bewerber aus, lädt sie zur Veranstaltung am 17. März auf der ITB ein und stellt ihnen ein Eintrittsticket für die Messe zur Verfügung. Ab 10.30 Uhr geht’s los: Die Bewerber durchlaufen drei Castings.

Beim Vor- und Nachcasting werden die Begabtesten herausgefiltert. Zehn Teilnehmer bleiben für die Endausscheidung übrig. Sie studieren zusammen mit „Dee!“ eine Choreographie ein. Den fünf besten Tänzerinnen und Tänzern winkt dann ein Job als On-Stage-Trainer in einer der drei genannten RUF-Destinationen. Und natürlich jede Menge Spaß und Spannung auf der Bühne, bei dem alle Zuschauer mitfiebern können.

Am Nachmittag ab 14.30 Uhr ist „Dee!“ dann zum Anfassen nahe: Zusammen mit seinem Co-Trainer Salvatore führen er und die Gewinner des Castings auf der Bühne eine Show vor. Live dabei sind 30 bis 40 Kids auf einer Aktionsfläche vor der Bühne, die sich ebenso den Rhythmen hingeben wie die Tänzer auf der Bühne. Wer schon immer mal sein Showtalent beweisen oder gar „entdeckt“ werden wollte, bekommt hier seine Chance. Aus der Gruppe der Kids holen sich „Dee!“ und Salvatore, der auch als Co-Trainer mit Bro’Sis arbeitet, immer wieder einzelne begabte Kids zu sich auf die Bühne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.