RUF Jugendreisen übernimmt SAXY & FRESH – Doppelsparsystem für Kunden aus Ostdeutschland

RUF Jugendreisen, Marktführer für betreute Jugendreisen in Deutschland mit Sitz in Bielefeld, übernimmt SAXY & FRESH, die junge Produktlinie von Eberhardt TRAVEL, und verstärkt damit seinen Marktanteil in den neuen Bundesländern. Auf der Touristik & Caravaning in Leipzig gaben beide Unternehmen im Rahmen einer Pressekonferenz eine entsprechende Vereinbarung bekannt und stellten den gemeinsamen Katalog 2004 vor. Ziel ist die Bündelung der jeweiligen Produktstärken und gemeinsames Wachstum.

 

Uwe Lorenz, Geschäftsführer von Eberhardt TRAVEL, ist überzeugt, dass die Synergien zwischen RUF Jugendreisen und SAXY & FRESH das Produkt noch erfolgreicher machen: „Die Übernahme ist für uns Herausforderung und Erfolgsgarantie zugleich: Mit dem bundesweit größten Veranstalter für betreute Jugendreisen werden wir weiterhin hochwertige und zugleich günstige Kinder- und Jugendreisen anbieten − und das deutschlandweit. Mit RUF werden unsere Produkte einer stetigen Qualitätsverbesserung unterliegen, was unseren Kunden zugute kommt.“ Eine wichtige Rolle bei den Verhandlungen spielte auch der Erhalt und Ausbau von Arbeitsplätzen in Sachsen.

Thomas Gehlen, Geschäftsführer von RUF Jugendreisen, freut sich auf alle Kunden von SAXY & FRESH: „Die bekannten Ziele integrieren wir bereits in unserem aktuellen Katalog. Um allen treuen und selbstverständlich auch neuen Kunden einen zusätzlichen Anreiz zu geben, haben wir für SAXY & FRESH Produkte einen Bonus eingeführt.“ Bei Buchung einer SAXY & FRESH Reise aus dem Katalog 2004, egal ob im Reisebüro, telefonisch, per Fax oder im Internet, gibt es einen Gutschein für zusätzliche Reiseleistungen wie Ausflüge oder Party-Tickets im Wert von 25 Euro.

Doppelsparsystem zum Markteintritt für Kunden aus Ostdeutschland: Als Offensive gewährt RUF Jugendreisen auf alle Angebote im Bereich Camping bei schneller Buchung in drei Stufen bis zu 15 Prozent Frühbucherrabbatt. So profitieren alle Kunden direkt von der Integration durch ein breiteres Angebot und günstige Preise.

Auch für die Reisebüros hat der Zusammenschluss durch gemeinsamen Einkauf, abgestimmte Agenturbetreuung und das Partnerschaftsmodell Vorteile. Der Servicepartner in Dresden bietet Verkaufshilfe, Schulung und Beratung an. Alle Produkte sind von nun an in einem Katalog zusammengefasst. Die damit entstandene Produktvielfalt eröffnet zusätzliche Möglichkeiten, um Umsatz zu generieren.

Im ersten gemeinsamen Sommerkatalog, der auf der Touristik & Caravaning in Leipzig präsentiert wurde, unterstreicht RUF Jugendreisen durch flexible Angebote, attraktive Frühbucherprogramme und tolle neue Produkte seine Position als Marktführer für betreute Jugendreisen in Deutschland. Mit dabei sind die SAXY & FRESH Reiseziele Rimini (Italien), Calella (Spanien), Balatonföldvar (Ungarn), Ummanz auf Rügen und Schloss Boitzenburg in Brandenburg.

Eberhardt TRAVEL gründete seine junge Produktlinie SAXY & FRESH 1997, im Geschäftsjahr 2002/2003 wurden fast 1.000 Teilnehmer gezählt. Kernzielgruppe sind ebenso wie bei RUF Jugendreisen Kinder und Jugendliche von acht bis 21 Jahren.

RUF Jugendreisen verzeichnete im Geschäftsjahr 2002/2003, das Ende September abschloss, eine Umsatzsteigerung von drei Prozent auf insgesamt 23,26 Millionen Euro. Mit 42.500 Teilnehmern konnte der Marktführer für betreute Jugendreisen in Deutschland auch seinen Marktanteil um zwei Prozent ausbauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.