Eine eigene Jugendreise-Insel im Mittelmeer!

Die Welt verändert sich jeden Tag, genau wie die Bedürfnisse der Jugendlichen. „Komm mit uns dorthin, wo noch keiner war!“ RUF Jugendreisen bietet im Sommer 2005 eine ganze Insel nur für junge Menschen und einen tollen Urlaub! Ob feiern, träumen, Sport, bräunen, lesen, quatschen, schwimmen, tanzen, ob allein oder mittendrin, ganz nach Lust und Laune. Das alles und noch viel mehr gibt’s im RUF Event Camp Obonjan im Trendreiseziel Süddalmatien. 

YOUNG ISLAND ist ein völlig neues Reiseprodukt, das spätestens in den Sommerferien 2005 zum Kult bei Jugendlichen avancieren wird! Eine Woche Urlaubsvergnügen inklusive Vollverpflegung ist im neuen RUF Katalog schon ab 279 Euro zu buchen. Obonjan liegt in den Ausläufern des Kornati Archipels in Sichtweite von Vodice und Sibenik − aber weit genug entfernt, um das Inselleben in vollen Zügen zu genießen.

Auf zwei Kilometern Länge und 600 Metern Breite öffnet das Camp seine Pforten. Für Sportaktivitäten wie Volleyball, Basketball, Fußball oder Schnorcheln ist ausreichend gesorgt. Insgesamt bietet Obonjan ein abwechslungsreiches Programm. Ob am Hauptstrand oder in einer der traumhaften kleinen Badebuchten − auch Relaxen wird hier großgeschrieben. Am höchsten Punkt der Insel locken Camp Restaurant und Meerwasserpool mit einer traumhaften Aussicht auf das Festland und die faszinierende Inselwelt.

Die Vollverpflegung besteht aus einem abwechslungsreichen Frühstück, leichten Mittagsmenüs und der richtigen Mischung am Abend. Für den kleinen Hunger gibt es in der Waldpizzeria zu später Stunde frische Pizza für kleines Geld. Insgesamt acht Jugendliche bewohnen eines der geräumigen Zelte in den Campdörfern. Alle Anlagen werden von RUF aufgebaut und sind individuell auf die Bedürfnisse der Jugendlichen zugeschnitten.

Im Reisepreis sind bereits zwei Ausflüge im Wert von 40 Euro inklusive. Bei der „Obonjan Welcome Tour“ geht es auf einem Schiff einmal rund um die Inselwelt von Obonjan. Die Bootstour „Best of Kaprije“ führt auf die Ausflugsinsel − mit einem Schnorchelstopp in einer schönen Badebucht. Ein weiteres Highlight für jugendliche Inselurlauber: jeden zweiten Abend gibt’s Camp-Entertainment in wechselnden Locations und einmal pro Reise steht die RUF-eigene Party H.I.P. (Heute ist Party) auf dem Programm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.