Jugendreisespezialist weitet Angebotspalette aus

Ansturm auf Urlaubsangebote: RUF Jugendreisen veröffentlicht Zusatzprogramm

Bereits einige Monate vor den Sommerferien sind viele Unterkünfte des RUF Jahreskatalogs komplett ausgebucht. Deutschlands größter Anbieter von Reisen für junge Leute passt sich dem Boom an und bietet ein Zusatzprogramm für die kommende Sommersaison.

Zusätzlich zu den bestehenden Angeboten präsentiert RUF Jugendreisen jetzt in einer Beilage zum Sommerkatalog 2007 weitere Produkte und Informationen. Aufgrund der hohen Nachfrage stehen den Kunden für die kommende Saison weitere Clubs und Hotels sowie zusätzliche Buchungstermine zur Verfügung.

Der spanische Urlaubsort Lloret de Mar gilt als Dauerbrenner unter den Jugendlichen. Um dem Buchungsandrang gerecht zu werden, bietet RUF mit den Clubs Esmeralda und Don Juan und dem Bungalowclub Papalus drei weitere exklusive Unterkunftsmöglichkeiten an. Auch in Playa de Aro, Tossa de Mar, auf Mallorca sowie im italienischen Rimini hat RUF die Angebotspalette erweitert.

Katalogbeilage präsentiert Produktinnovationen
Ebenfalls Inhalt der Beilage sind RUF Themenreisen. Exklusiv für Jugendliche öffnet im Sommer das Out of Limits-Sparkassen-Camp in Lido di Ostia an der italienischen Mittelmeerküste. Ein reichhaltiges Sportangebot, viele Kreativworkshops, Ausflüge und Partys gehören hier zum Programm.
Die Kinderreisen finden in Deutschland statt. Im Micky Maus Magazin-Camp „Fähnlein Fieselschweif“ in der Lüneburger Heide verbringen die jungen Kunden ihren Urlaub wie ihre Comic-Helden Tick, Trick und Track. Das TOGGO Sommercamp bietet Abenteuerurlaub in drei Destinationen: Rügen, Schwarzwald und Bergisches Land. Das Arminia Bielefeld Fußballcamp ist erlebnisreicher Aktivurlaub, der Fußballtraining und den Spaß am Sport kombiniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.