Planung leicht gemacht: Klassenfahrten nach Spanien

RUF Jugendreisen bietet Reisepakete für Schulklassen − Ab sofort bietet der Jugendreisespezialist aus Bielefeld in einem eigenen Katalog maßgeschneiderte Klassenfahrten nach Spanien. Organisierte Auslandsfahrten liegen bei Schülern und Lehrern im Trend − RUF Jugendreisen stellt die Reiseplanung zur Verfügung.

Spanien bietet Schulklassen der Sekundarstufe I und II Bildungsangebote und Aktivprogramm: Geschichte, Natur, Sport sowie die Begegnung mit Kultur und Sprache des Gastlandes lassen eine Vielzahl von Themen kombinieren. Ob Besuch im Dalí-Museum, Städtetrip nach Barcelona, Entdeckungstour mit Glasbodenboot, Klettern im Hochseilgarten oder Werksbesichtigungen vor Ort − die Programmbausteine für die Fahrt werden individuell zusammengestellt.

„Schüler und Lehrer erwarten zunehmend Qualität und pädagogische Inhalte“, so Thomas Gehlen, Geschäftsführer von RUF Jugendreisen, „mit unserem Programm unterstützen wir die Lehrkräfte − so bleibt ihnen mehr Zeit für die Wissensvermittlung und die Stärkung des Sozialgefüges der Klasse.“

Der Jugendreisespezialist nutzt die Vorteile seiner Spanien-Erfahrung. Seit 25 Jahren arbeitet RUF mit Partnern vor Ort zusammen: Das garantiert sowohl geprüfte Unterkünfte als auch Informationen rund um das bevorzugte Zielgebiet und sichert ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis. Neben den Basispunkten Transport und Unterkunft mit Vollverpflegung gehören auch ausgebildete Jugendreiseleiter zum RUF Service.
Ein Infopaket für Lehrer, ein Ausflug und ein stets einsatzbereiter Bus vor Ort sind ebenfalls inklusive.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.