Trost nach verregnetem Sommer: Herbstferien mit Sonnengarantie

RUF Jugendreisen schickt Kunden in den Süden:
Das Wetter in Nordrhein-Westfalen zeigte sich die Schulferien über kalt und verregnet. Statt Sommer, Sonne, Sonnenschein waren an den kalten Tagen eher Kuscheldecke und heißer Kakao angesagt. Wer das schöne Wetter vermisst, darf sich auf die Herbstferien freuen: Aufgrund erhöhter Nachfrage bietet RUF seinen jugendlichen Kunden Reisen in den Süden an − Sonnenschein garantiert.


Die spanischen Zielorte Playa de Aro, Malgrat de Mar, Calella und Loret de Mar präsentieren sich im Herbst von ihrer Sonnenseite. Die Küstenregion Kataloniens ist klimatisch stark durch das Mittelmeer geprägt: Milde Temperaturen zwischen 22 und 28 Grad Celsius laden zum Sonnen, das warme Mittelmeer zum Baden ein.
Ein Ausflug nach Barcelona ist im Preis enthalten. Kultur und Spaß dürfen auf der Entdeckungstour durch die Metropole nicht fehlen: Der Parc Güell des Künstlers Antoni Gaudi, der magische Brunnen Montjuic und ein Einkaufsbummel auf les Ramblas − der langen Flaniermeile im Herzen der Stadt − stehen auf dem Programm.
RUF belohnt alle Sonnenanbeter: Für vier Termine − Reisen nach Calella und Malgrat de Mar mit den Abfahrten am 21. und 28. September − gibt es eine große Party gratis. Die Reiseteilnehmer feiern gemeinsam ein Event mit Party-DJs, Showacts, Koaraoke-Contests und selbst gestalteten Programmpunkten.
Feiern, baden, Spaß haben: Die Reisen in den Süden gibt es beim Jugendreisespezialisten bereits ab 219 Euro. Zu allen Angeboten gehört die 24-Stunden-Betreuung durch ausgebildete RUF-Reiseleiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.