Ohne Angst den Urlaub buchen

Kostenlose Krisen-Versicherung für alle Kunden von RUF Jugendreisen

Jugendreisen – ein rundum unbeschwerter UrlaubRUF Jugendreisen schenkt ab sofort jedem neuen Kunden eine Krisen-Versicherung. Sollte es bei den Eltern eines Jugendlichen nach der Buchung zu einer betriebsbedingten Kündigung kommen, werden die vollen Restkosten von der Versicherung getragen – und die Reise damit gerettet. Mit dieser bisher einzigartigen Reise-Garantie sollen auch Kids reisen können, deren Familien Angst vor einem Arbeitsplatz-Verlust haben. Denn durch die Versicherung bekommen die Familien von RUF-Kunden mehr Planungssicherheit in wirtschaftlich schwierigen Zeiten, ohne dabei mehr ausgeben zu müssen.

„Viele Familien sind momentan in einer heiklen Situation. Sie begrenzen ihre Ausgaben. Nicht nur, weil sie es heute schon müssten, sondern auch, weil sie eventuell morgen dazu gezwungen sein werden“, erklärt Thomas Korbus, Geschäftsführer von RUF Jugendreisen, und sagt weiter: „Diesen Menschen wollen wir unter die Arme greifen und ihnen garantieren, dass ihr Kind einen tollen Urlaub hat – egal welche Sorgen die Eltern gerade plagen.“

Die Reise-Garantie ist bisher einzigartig in der Tourismusbranche. Tritt der Schadensfall ein – also die Arbeitslosigkeit durch unerwartete betriebsbedingte Kündigung mindestens eines Elternteiles – übernimmt die Versicherung die kompletten Restkosten ohne Selbstbeteiligung. Das heißt, der Urlaub findet statt, obwohl die Familie die Reise gegebenenfalls nicht mehr finanzieren kann. Die kostenlose Krisen-Versicherung ist ab dem 26. März 2009 in jeder Buchung für die Sommerferien 2009 automatisch enthalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.