Medulin begrüßt Frankreichkunden

Appartments in MedulinAuf der Campinganlage des Urlaubsortes Canet Plage ist es in den vergangenen Tagen zu drei Fällen der neuen Grippe A/H1N1 gekommen. Die betroffenen Personen wurden umgehend im Krankenhaus untersucht und von einem eigenen Team begleitet bereits wieder in die Heimat gebracht.  Sie sind wohlbehalten daheim angekommen uns es geht ihnen gut.

Obwohl keine unmittelbare Gefährdung bestand, hat sich RUF dazu entschlossen, der für diese Woche in Canet geplanten Jugendreisegruppe vorsorglich die Ferienanlage in Medulin/Kroatien als Alternative anzubieten. In einer großen Telefonaktion wurden alle Teilnehmer dieser Gruppe bzw. deren Eltern kontaktiert und über die vorsorgliche Änderung ihres Reiseplanes informiert. Die Reaktion der Eltern war positiv, da die Reise nicht ersatzlos abgesagt, sondern schnell eine geeignete Alternative gefunden wurde.

Wie sich in Frankreich am folgenden Tag von behördlicher Seite und einem Ärzteteam bestätigte, gibt es auf dem Campingplatz keine weiteren Verdachtsfälle. Der Campbetrieb geht in Frankreich wie gewohnt weiter. Die besagte Reisegruppe ist inzwischen wohlbehalten in Medulin angekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.