Queensberry besucht Kindercamp

QueensberryPopstars-Band tanzt mit Kids im RUF-Dance Camp

Die Girlgroup Queensberry besucht „D!’s Kids Dance Camp“ im Chiemgau. Die vier Mitglieder Leo, Antonella, Gabby und Vici trainierten am Freitag mit den Kindern und verpassten den Choreographien der Kids den letzten Schliff. RUF Jugendreisen veranstaltet das sommerliche Tanz-Camp seit 2004 gemeinsam mit dem Berliner Tänzer und Choreographen Detlev „D!“ Soost.

Nach einwöchigem Tanz-Training mit professionellen Coaches wie Rafael Antonio standen für die 8- bis 12-jährigen Kinder am Freitag nur noch zwei Termine an: Das letzte Training und die Abschlussshow, bei der die Teilnehmer ihre Choreographien präsentieren.

Auftritt Queensberry: Die vier Vollblutprofis holen beim Training noch einmal alles aus den Kids heraus. Hier ein angelegter Ellenbogen, da ein gestrecktes Knie, die letzten Mängel werden mit erfahrenem Blick erkannt. Schließlich wurden die vier Mädels selbst von Detlev „D!“ Soost ausgebildet. Bei der großen Abschlussshow sitzt dann jeder Schritt und die Queensberry-Mission ist nach einer letzten Autogramm-Session beendet.

Die vier jungen Frauen von Queensberry waren im Dezember 2008 im Rahmen der Pro7-Sendung „Popstars“ zu einer Band zusammengestellt worden. Seitdem veröffentlichte Queensberry drei Singles und ein Album und war mit der US-Girlgroup Pussycat Dolls auf Deutschland-Tournee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.