Post vom Ministerpräsidenten

Kurz vor Weihnachten sammelte Reiseleiterausbilder Ebbo mit einer spontanen Haarschneide-Aktion 1.000 Euro Spendengeld für Herzenswünsche e.V. Der Verein kümmert sich um die Erfüllung von Wünschen schwerkranker Kinder und Jungendlicher. Diese Geschichte machte von sich Reden. Sogar der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen Jürgen Rüttgers wurde auf die Aktion aufmerksam. In einem persönlichen Brief an Ebbo bedankte er sich für sein soziales Engagement und das des Unternehmens: „Durch Ihre Spendenaktion zeigen Sie soziales Bewusstsein und  demonstrieren, dass gemeinschaftliches Engagement Spaß machen kann.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.