RUF Jugendreisen auf der ITB Berlin 2010

Weltgrößte Tourismusmesse startet am 10. März

Bielefeld. Auf der diesjährigen Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin präsentiert sich der Bielefelder Jugendreiseveranstalter RUF Jugendreisen mit seinem aktuellen Angebot. Außerdem wirkt der Reiseanbieter auf zwei Fachveranstaltungen mit.

Vom 10. bis zum 14. März ist RUF Jugendreisen mit einem 110 Quadratmeter großen Stand auf der ITB Berlin vertreten. Von Mittwoch bis Freitag können sich Touristikfachbesucher dort über die neuesten Reisetrends im Bereich Jugendreisen sowie die aktuellen Kataloge und Angebote des Reiseanbieters informieren. Neu dabei ist in diesem Jahr die Produktlinie RUF NEXT mit Reisen für Jugendliche ab 18. Außerdem hat der Jugendreiseanbieter ein erweitertes Kinderreisen– und Sprachurlaubsangebot im Gepäck. Am Samstag und Sonntag ist die Messe auch für Privatbesucher geöffnet. Die ITB ist die weltgrößte Tourismusmesse. In diesem Jahr werden 170.000 Besucher erwartet.

Am Mittwoch, dem 10. März von 15 bis 17 Uhr findet auf der ITB Bühne in Halle 4.1 eine Podiumsdiskussion zum Thema Jugendtourismus statt. Jugendreisen 2020 – Zwischen Neukölln und Rimini – Ansprüche, Angebote, Aussichten wird von der Messe Berlin organisiert. Auf dem Podium dabei sein wird unter anderem Thomas Korbus, Geschäftsführer bei RUF Jugendreisen.

Gemeinsam mit der Messe Berlin veranstaltet RUF Jugendreisen am  Freitag, dem 12. März von 13 bis 15 Uhr auf der ITB Bühne in Halle 4.1 die Fachveranstaltung Marken, Medien, Mitmachen – Jugendmarketing & Urlaub im Web 2.0. Neben anderen bekannten Medienvertretern beleuchten Referenten von MTV Networks und StudiVz das Thema „Web 2.0 als Markenkommunikationsmittel“ aus verschiedenen Blickwinkeln. Anschließend findet ein Get Together am Stand 140 in der Halle 4.1 statt.

 RUF Jugendreisen auf der ITB Berlin 2010:
10. bis 14. März
Messe Berlin
Halle 4.1, Stand 140

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.