RUF und der Deutsche ReiseVerband unterstützen Berufsanfänger

Jugendreiseveranstalter engagiert sich für Einstiegshilfe in die Touristikbranche

Bielefeld. RUF Jugendreisen unterstützt die Aktion „Ausbildungsoffensive“, die der Deutsche ReiseVerband (DRV) zur Förderung der touristischen Ausbildungsberufe ins Leben gerufen hat. Auf dem Internetportal touristik-azubi.de können sich Schülerinnen und Schüler ausführlich über die Tätigkeitsfelder und Ausbildungsinhalte des Berufsbildes Reiseverkehrskaufmann/ Reiseverkehrskauffrau informieren. Außerdem erhalten sie dort Hilfestellungen bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz sowie nützliche Tipps für ihre Bewerbung.

Zur Bekanntmachung der Aktion verlosen RUF und der DRV einen Reisegutschein der Onlineausgabe des Jugendmagazins Spiesser. Bis zum 24. September können Jugendliche auf spiesser.de an dem Gewinnspiel teilnehmen und einen Reisegutschein im Wert von 500 Euro gewinnen.

„Wir freuen uns, den DRV bei seinem Engagement für die Ausbildung im Tourismus unterstützen zu können. Die Förderung von Nachwuchs ist in unser aller Interesse“, betont Thomas Korbus, Geschäftsführer von RUF Jugendreisen.

„Nur durch die gemeinsame Initiative der gesamten Reisebranche ist es möglich, für den Berufseinstieg in die Touristik zu werben und junge Menschen für den Beruf der Reiseverkehrskaufleute zu begeistern“, freut sich Hans Doldi, Vorsitzender des DRV-Ausschusses Berufsaus- und -fortbildung, über die Unterstützung von RUF Jugendreisen.

Mehr Informationen zur Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann/Reiseverkehrskauffrau bei RUF Jugendreisen finden Sie auf ruf.de/jobs und auf touristik-azubi.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.