RUF und FHM kooperieren

Gemeinsames Engagement für zukünftige Tourismusmanager

RUF Jugendreisen und die Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) arbeiten in Zukunft zusammen. Die beiden Unternehmen kooperieren unter anderem im Bereich des Bachelor-Studienganges Tourismusmanagement, der zum Studienstart Oktober 2011 erstmalig an der FHM in Bielefeld angeboten wird.

Im Rahmen der Kooperation wird der Reiseveranstalter den zukünftigen Tourismusmanagern qualifizierte Praktikumsplätze im In- und Ausland sowie Nebenjobs zur Verfügung stellen. So können Studierende in ihrem Praxissemester im Sommer für RUF als Reiseleiter arbeiten oder ganzjährig Praktika in der Zentrale in Bielefeld absolvieren. Auf diese Weise haben sie die Möglichkeit, die im Studium erworbenen Kompetenzen anzuwenden und auszubauen.

Die Hochschule richtet im Gegenzug wissenschaftlichen Projekte auf das Thema RUF Jugendreisen aus. Die gemeinsame Auseinandersetzung zu Zukunftsthemen im Tourismus kann beispielsweise die Bereitstellung von Themen für Abschlussarbeiten umfassen. Die Studierenden und die RUF Außendienstmitarbeiter profitieren in gleichem Maße von der Zusammenarbeit.

Burkhard Schmidt-Schönefeldt, Geschäftsführer von RUF Jugendreisen, freut sich über den neuen Partner: „Die Kooperation ermöglicht es uns, als Reiseveranstalter mit qualifizierten und hochmotivierten Nachwuchskräften zusammen zu arbeiten, die ihre Zukunft im Tourismus sehen. Auf diese Weise verstärken wir die Qualität des Angebots.“

Prof. Dr. Richard Merk, Geschäftsführer der Fachhochschule des Mittelstandes, begrüßt die Zusammenarbeit ebenfalls: „Das Studium an der FHM zeichnet sich durch einen hohen Anwendungsbezug aus – der Wissenschafts-Praxistransfer ist uns sehr wichtig. Mit RUF Jugendreisen haben wir für unsere künftigen Studierenden im Bachelor-Studiengang Tourismusmanagement den idealen Partner aus der betrieblichen Praxis gefunden.“

Auch auf der Ausbildungsebene wollen die beiden Unternehmen zukünftig enger zusammen arbeiten. RUF Mitarbeiter werden als Dozenten in das FHM Studium eingebunden, umgekehrt referieren FHM Dozenten in Veranstaltungen der RUF Akademie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.