Frankreich, Jugendreisen, Kooperationen, NEWS

Surfen – eine Lebensweise im Aufwind

0 Kommentare 03 April 2012

O`Neill und ruf eröffnen erstes gemeinsames Surfcamp in Moliets

O`Neill und ruf gehen im Sommer 2012 zum ersten Mal gemeinsame Wege: Der Surf- und Lifestyle-Experte wird exklusiver Partner für die neue Sparte Surf-Reisen von Europas erfolgreichstem Veranstalter von betreuten Reisen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. ruf holt sich im Bereich Surfing somit mehr Kompetenz ins Haus,  um eine neue Zielgruppe zu erschließen: “Hier entsteht ein Premium-Produkt für sportliche junge Menschen mit Anspruch. ruf möchte zum glaubhaften Player im Bereich Surf-Reisen wachsen und dabei sowohl Profis, als auch Anfänger ansprechen“, sagt Phil Spaninks, als Surfexperte für den Veranstalter als Produktberater tätig.

„Das Surfen liegt bei der jungen Zielgruppe voll im Trend“, erklärt Kira Groen, Deutsche Meisterin im Wellenreiten und Teamfahrerin bei O`Neill. „Surfen bedeutet Sommer, Sonne und Strand – aber da gibt es noch viel mehr. Freiheit, Abenteuer, Lebensfreude und eine relaxte Lebensweise. Das alles ist ab der Sommersaison 2012 im ruf Surfcamp powered by O`Neill in Moliets erlebbar“. Die Deutsche Meisterin ist überzeugt von dem Konzept: Sie wird sich selbst zwei Wochen im Sommer im Surfcamp fit halten.

ruf möchte mit dem Thema Wellenreiten Jugendliche und junge Erwachsene von 14 bis 25 Jahren ansprechen und den Bereich Sportreisen weiter ausbauen. „O`Neill hat als Erfinder des Neoprenanzuges eine hohe Glaubwürdigkeit, das war uns wichtig“, so Phil Spaninks, selbst leidenschaftlicher Wellenreiter.

Moliets an der französischen Atlantikküste gilt mit seinem langen Sandstrand und den hohen Wellen nicht umsonst als das Surferparadies schlechthin. „Das gesamte Ambiente ist auf das Thema Surfen ausgerichtet: Von der Hängematte, über bunte Holzvertäfelungen bis hin zu Surfbrettern als Wandschmuck, erzählt Phil Spaninks. Auch das gesamte Programm des Camps rankt sich komplett um das Thema „Surfen“. Auf Leinwänden laufen abends stimmungsvolle Clips, die die besten Tricks der aktuellen Profis in Aktion zeigen. Zahlreiche Workshops greifen das Thema auf. „Was aber das besondere Herzstück des Urlaubsangebotes ausmacht, sind die professionellen und lehrreichen Surfkurse für Profis und Anfänger, die von erfahrenen Surflehrern durchgeführt werden“, so der Experte weiter.

Auch aktuelle Trends aus der Surfer-Szene oder auch Joga-Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene werden ins Programm aufgenommen. Zu ausgewählten Terminen bekommen die Kids Besuch von O`Neill-Teamfahrern, die gemeinsam mit den jungen Leuten aufs Board steigen. Die Surfschule im Camp ist mit den neuesten Surfmaterialien, wie Bords und Neoprenanzügen ausgestattet – außer dem normalen Urlaubsgepäck muss also nichts mitgenommen werden.  

 „Wir freuen uns, auf dem deutschen Markt der erste und zurzeit einzige Partner von O`Neill zu sein“, sagt Phil Spaninks. „Die Kooperation ist auf lange Sicht angelegt und soll in Zukunft weiter ausgebaut werden.“


Diesen Artikel speichern bei

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • Tausendreporter
  • Wikio DE
  • Technorati
  • Furl
  • Linkarchiv
Jetzt diesen Artikel bewerten: schlechtgeht sodurchschnittlichgutsehr gut
Loading ... Loading ...

Teile dich mit

Hinterlasse einen Kommentar

Willkommen

Willkommen bei den Jugendreise-News. Auf dieser Seite finden Sie aktuelle News und Trends zu den Themen Jugendreisen, Kinderreisen, Sprachurlaub, Sportreisen, Klassenfahrten, Jugendurlaub und Ferienfreizeiten. Und jetzt: Viel Spaß beim Lesen!.

Photos on flickr

Autoren

Inga Krusch
Mario Rose
Dirk Föste

© 2014  Jugendreise-News.

  |   Sitemap   |   Kontakt   |   Jugendreisen   |   Über uns   |   Impressum