Warning: Parameter 2 to ux_builder_post_search() expected to be a reference, value given in /home/jugendre/public_html/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286
Schon ab elf Jahren ohne Eltern verreisen - Jugendreise-News

Schon ab elf Jahren ohne Eltern verreisen

ruf reisen baut sein Angebot für Youngsters aus / England Rundreise für die Jüngsten im Programm

Manchen Kindern kann es gar nicht schnell genug gehen, erwachsen zu werden und sich von zu Hause abzunabeln. Dazu gehört für sie auch, ohne ihre Eltern zu verreisen: Schon viele Teenager im Alter von 11 bis 14 Jahren wollen lieber mit ihren Freunden in die Ferien fahren, als mit ihrer Familie. Der Jugendreisespezialist ruf reisen hat diesen Trend erkannt und baut den Bereich der Youngsters-Reisen aus: mit interessanten Angeboten wie einer 10-tägigen Rundreise durch England.

Aufgrund der starken Nachfrage im Youngsters-Bereich hat ruf nicht nur einige klassische Jugendreiseziele wie das ruf beach- & surfvillage an der Atlantikküste oder das ruf panoramacamp im kroatischen Rovinj für die jüngeren Teilnehmerinnen und Teilnehmer geöffnet. Auch eine neu konzipierte England-Rundreise bietet Europas führender Veranstalter von Jugendreisen im Jahr 2016 erstmals an.

„Diese England-Tour ist einmalig auf dem deutschen Reisemarkt“, erklärt Thomas Korbus, Diplom-Pädagoge und geschäftsführender Gesellschafter von ruf reisen. „Denn wir kombinieren dabei beeindruckende Naturerlebnisse wie das geheimnisvolle Stonehenge oder die malerische Landschaft Cornwalls mit der Geschichte Englands sowie mit Großstadtflair und Sprache.“ So begeben sich die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Sherwood Forest auf die „Robin Hood History Tour“, das „Big City Life“ erleben sie in Bristol und London – und dazu erhalten sie 15 Sprachkurseinheiten in Englisch, die nach dem ruf Konzept „Living Language“ auf interessante Weise außerhalb des Klassenzimmers durchgeführt werden. Auch die Ruinen von Tintagel Castle, dem Geburtsort von King Arthur, werden die jungen Reisenden im Alter von 11 bis 14 Jahren besuchen – inklusive einer spannenden Ghost-Tour. Dieser Ausflug führt sie an den vermeintlich letzten Aufenthaltsort von „Excalibur“, dem berühmten Schwert des Königs. Und wer möchte, bucht noch eine zusätzliche Harry Potter Studio-Tour und wirft einen Blick hinter die Kulissen der Warner Bros. Studios.

Bei allen Reiseabenteuern werden die ruf Youngsters optimal begleitet: Das ruf Reisekonzept sieht eine spezielle Ausbildung der Teamer zur altersgerechten Betreuung und Programmgestaltung vor. „Die Begleitung beginnt bei dieser Reise bereits auf dem Flug nach London“, berichtet Thomas Korbus. „Auch während der Rundreise sind die Reiseleiter immer mit dabei und gestalten aktiv die Tage vor Ort: von gemeinsamen Mahlzeiten im Rahmen der Vollverpflegung bis zum abwechslungsreichen Rundreiseprogramm organisieren sie alles.“ Der hohe Betreuungsschlüssel von 1:10 gewährleistet darüber hinaus bei allen Youngsters-Reisen die richtige Sicherheit – ein Qualitätskriterium, für das ruf reisen bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. „Viele Eltern sind verunsichert, wenn ihre Kinder zum ersten Mal ohne sie verreisen wollen“, weiß Thomas Korbus, „Doch die jungen Reisenden sammeln dabei wertvolle Erfahrungen in einer Gruppe Gleichaltriger, die ihre individuelle Entwicklung fördern und ihre Persönlichkeit stärken. Wir haben viele altersgerechte Angebote im Programm, die dieser Zielgruppe entsprechen – von Sport und Entspannung am Meer über Abenteuer-Urlaub in den Bergen bis zur England-Rundreise ist alles dabei.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.