Neu bei ruf: Abireisen in die Karibik

Programm 2019: renovierter Partyclub am Goldstrand, 3-Tages-Reisen und neues Clubkonzept

Bielefeld. Cancún in Mexiko als neues Reiseziel, ein komplett renovierter Partyclub am Goldstrand in Bulgarien, 3-Tages-Fahrten nach Lloret und Calella und ein neues Konzept: Das Abireisen-Programm von ruf Jugendreisen bietet 2019 noch mehr Möglichkeiten. Alle Reisen für 2019 sind ab sofort buchbar.

ruf Jugendreisen bietet im kommenden Jahr erstmals eine Abireise in die Karibik an. Sie führt zum Partyhotspot Cancún in Mexiko. Die Gäste wohnen in einem High-Class-Hotel mit großem Poolbereich und in direkter Strandlage.

Im ruf Partyclub Tintyava am Goldstrand sind 2019 nach den Außenanalgen auch die Zimmer vollständig renoviert. Das Tintyava ist nur bei ruf Jugendreisen im Programm. Damit ist ruf am Goldstrand der einzige deutsche Veranstalter mit einem exklusiven Clubhotel.

2019 bietet ruf erstmals auch 3-Tages-Reisen nach Lloret und Calella in Spanien an. Die beliebten 6-Tages-Reisen nach Lloret sind auch für 2019 wieder ab 199 Euro inklusive aller Nebenkosten erhältlich.

In allen Partyclubs sorgt ein neues Konzept für gute Stimmung und jugendlichen Lifestyle. Das Konzept umfasst zum Beispiel Poolpartys, Animation, Fitnesscorner, Langschläferbrunch und DJs, die rund um die Uhr im Einsatz sind.

ruf Jugendreisen – enjoy your moment

Die ruf Reisen GmbH ist Europas führender Veranstalter für Jugendreisen. Mit spezialisierten Programmen sowie 35 Jahren Erfahrung spricht ruf alle Altersgruppen zwischen elf und 23 Jahren zielgerichtet an. Am Sitz in Bielefeld arbeiten 85 Mitarbeiter. Geschäftsführende Gesellschafter sind Thomas Korbus und Burkhard Schmidt-Schönefeldt.

ruf wurde 1981 von Studenten der Freizeitpädagogik rund um Thomas Korbus zunächst als Verein gegründet. Heute steuert ruf weltweit 60 Destinationen an. Rund 73.000 junge Menschen pro Jahr verreisen mit ruf. Zum Angebot gehören Reisen mit Erlebnis-, Sport- und Kulturaktivitäten, Fern-, Städte- und Sprachreisen, Ski- und Snowboardreisen sowie Gruppen- und Abifahrten.

Im Angebot sind unter anderem 25 exklusive ruf Camps, Clubs und Hotels. In den Urlaubsorten sorgen rund 1.600 geschulte Reiseleiterinnen und Reiseleiter für eine umfassende Betreuung und Organisation. Die Qualität und Sicherheit der Angebote sind mehrfach ausgezeichnet worden.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

ruf Reisen GmbH

Kristina Oehler
Telefon: 0521/9627 607
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
presse@ruf.de