„Sicher Gut!“-Qualitätssiegel für ruf Jugendreisen

BundesForum Kinder- und Jugendreisen zeichnet Bielefelder Veranstalter erneut aus

Bielefeld. Das BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. hat ruf Jugendreisen erneut die hohe Qualität der Reiseleiterausbildung und des Reiseleitereinsatzes bestätigt. Damit ist das Unternehmen weiterhin berechtigt, das anerkannte Jugendreise-Qualitätssiegel „Sicher Gut!“ zu tragen.

In einem umfangreichen Re-Zertifizierungsverfahren konnte ruf Jugendreisen die unabhängigen Prüfer unter anderem von der gewissenhaften Auswahl der Reiseleiterinnen und Reiseleiter, deren Ausbildung und dem Sicherheitskonzept inklusive einer 24/7-Erreichbarkeit überzeugen. Insgesamt hat ruf Jugendreisen in allen der mehr als 20 Prüfpunkte gut abgeschnitten.

„Wir legen großen Wert auf eine hochwertige, altersgerechte Betreuung unserer Kunden und auf die Sicherheit unserer Angebote. Unsere Leistungen in diesem Bereich bescheinigen uns auch objektive Prüfer, wie das Sicher-Gut-Siegel beweist“, freut sich Kristina Oehler aus der ruf Geschäftsleitung. ruf Jugendreisen ist seit 2007 durchgängig berechtigt, das Qualitätssiegel zu tragen, das vom BundesForum Kinder- und Jugendreisen mit Unterstützung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend entwickelt wurde.

Der Bielefelder Veranstalter ruf bildet jährlich rund 1.200 Reiseleiterinnen und Reiseleiter aus. Das Spektrum der Saisonjobs umfasst 17 Profile, vom Animateur, Sportteamer oder Sprachlehrer über Chefkoch oder Küchenhilfe bis hin zum Materialverantwortlichen oder Nachtwächter. Die Ausbildung erfolgt in der ruf Akademie, Deutschlands größter Jugendreiseleiter-Akademie. Alle Reiseleiter benötigen einen Erste Hilfe Schein und müssen ein polizeiliches Führungszeugnis vorlegen. Je nach Einsatzgebiet sind weitergehende Qualifikationen nötig.

ruf Jugendreisen – enjoy your moment

Die ruf Reisen GmbH mit Sitz in Bielefeld ist Europas führender Veranstalter für Jugendreisen. Die jährlich ca. 50.000 Kunden zwischen 11 und 23 Jahren können aus einem Ganzjahresprogramm wählen. Zum Angebot gehören Sommerreisen, Fern- und Städtereisen, Ski- und Snowboardreisen, Gruppen- und Abireisen, Sprachreisen und Kreuzfahrten. ruf Jugendreisen steuert weltweit 60 Destinationen an, darunter 20 exklusive ruf Camps, Clubs und Hotels. In den Urlaubsorten sorgen rund 1.200 geschulte Reiseleiterinnen und Reiseleiter für eine umfassende Betreuung und Organisation. Die Qualität und Sicherheit sowie die hochwertige Betreuung der Angebote sind mehrfach ausgezeichnet worden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

ruf Reisen GmbH
Kristina Oehler
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0) 5219627607
presse@ruf.de